Das Internet der Leser und Schreiber – #BlogKritik

Nun ist es fast ein Jahr her, dass uns Sascha Lobo bei der re:publica 12 aufforderte, mehr zu bloggen und miteinander zu interagieren. Ich habe das damals unter die Überschrift „Macht kleine geile Blogs auf!“ gepresst und damit – ein Fingerzeig des Schicksals – meinen bislang erfolgreichsten Blog-Post abgeliefert.

Weiterlesen

DER Blog – Meine Meinung

Da es immer wieder heiße Debatten gibt und weil ich mich in naher Zukunft etwas ausführlicher dem Thema „Blogs“ widmen werde, stelle ich an dieser Stelle einmal etwas fest: Ich sage „der Blog“. Soll heißen: Linguistisch betrachtet ist der „Blog“ für mich ein Maskulinum. Dem Unbeteiligten mag das ziemlich wurscht sein, aber auch ich habe schon die eine oder andere angeregte Diskussion zu diesem Thema geführt. Deshalb hier diese Klarstellung.

Weiterlesen

#cecpandi – Ein Vortrags-Tutorial zum Internet

Netz, Netz, Netz. Immer dieses Netz. Überall sind Menschen online unterwegs und keiner weiß, was die wollen. Es gibt Suchmaschinen, soziale Netzwerke, Micro-Blogging und noch ganz viel anderes Zeug, das für uns, die wir uns täglich mit dem Internet beschäftigen, ganz selbstverständlich ist.

Weiterlesen

Die Internet-Enquete geht weiter – #eidg goes 2012

Am kommenden Freitag steht das Thema “Internet” im Deutschen Bundestag wieder zur Debatte. Diesmal jedoch nicht nur im kleinen Kreise der Enquete. Es geht auf die große Bühne. Ganze 90 Minuten im großen Saal des Reichstags hat die Enquete, um die Öffentlichkeit über den Stand iher Arbeit zu informieren und ihr Thema “Internet und digitale Gesellschaft” in die Prime-Time der Nachrichtenwelt zu hiefen.

Im Kern geht es um den zweiten Zwischenbericht der Enquete-Kommission Internet und digitale Gesellschaft (kurz #eidg) insgesamt und um das Thema Medienkompetenz im besonderen. Wer sich vorher schon mal einlesen will, kann das auf den Seiten der #eidg tun.

Weiterlesen

Das Internet ist unser Buchdruck

Die Versuchung ist für mich groß, direkt in eine Ode zu verfallen. Doch ich möchte eigentlich nur erzählen, was das Internet für mich bedeutet, wie es mich und meine Welt verändert hat und auf was ich mich noch alles freue. Denn das ist Einiges.

Dieser Artikel ist im Dezember 2011 in der Zeitschrift CIVIS mit SONDE erschienen.

Weiterlesen