Die „Tour“ der Emotionen

"Tour de France" auf der Eurosportplayer-AppEndlich ist es wieder soweit! Der alljährliche Frankreichurlaub steht an. Nur dass ich nicht die Koffer packe, das Auto belade und mich mit Kind und Kegel auf die Autobahn begebe. In Zeiten von Tablet und Internet heißt „Frankreichurlaub“, dass ich mir die Eurosportplayer-App runterlade und so oft es geht nebenbei die „Tour de France“ auf Eurosport verfolge.

Die große Schleife wird 100 und trotz aller Skandale der letzten Jahre bin ich Fan und werde es bleiben. Warum? Ich neige nicht zur Überhöhung einzelner Akteure. Ich erfreue mich am Gesamtbild. Radsport – und ganz besonders die Tour – ist für mich mehr als Leistungssport. Die Tour ist eine Rundreise durch das französische Herz. Und wo das gelbe Trikot auftaucht, schlägt dieses Herz am lautesten.

Weiterlesen