Netzwelt, Politik

Das zarte Pflänzchen „Netzpolitik“ in der CDU

Das Thema Netzpolitik ist landauf landab ein kleines Bäumchen, das von vielen Leuten gehegt und gepflegt wird. In jeder Partei gibt es Arbeitskreise und -gruppen, die zum einen an einer parteieigenen Position arbeiten und sich zum anderen zur internen Willensbildung verpflichtet fühlen. So auch in der CDU Deutschlands.

Blog, Kultur

Dangaa und Kasim mit „Wenn ich betrunken bin“

Heute kann und will ich Euch ein Video von Dangaa und Kasim empfehlen. Wer im Juli mit im NBI war – ich hatte da so ein kleines Fest organisiert – hat die beiden auch schon live erlebt. Ich finde, die zwei machen richtig guten MetaPop. Hier jetzt das Video zu „Wenn ich betrunken bin“

Politik

Parteitagsblog: Von Ritualen und medialer Verwurstung

In Kürze wird der 24. Parteitag der CDU-Deutschlands zu Ende gehen. 1001 Delegierte aus dem ganzen Land und auch ein paar Leute Bayern sind ins herbstliche Leipzig gekommen und haben an 2 Tagen über Bildungspolitik, Rechtsextremismus, Arbeitsmarktpolitik und Europa diskutiert.

Politik

Parteitagsblog: Neues Plädoyer fürs BarCamp

Die Antragsberatung zum Leitantrag zeigt mal wieder sehr deutlich, dass Debatten zwar wichtig sind, diese aber in keiner Weise das vorhandene Diskussionspotential nutzen. Viele Gäste und Delegierte schlendern durch die Reihen, es reden Fachpolitiker und inhaltlich kommt selten Neues.

Politik

Auf gehts nach Leipzig. #cdupt11

Heute geht es für mich nach Leipzig. Dort startet am Abend der 24. Parteitag der CDU Deutschlands. Es geht um die Lohnuntergrenze, Bildung, Europa, Deutschland und noch einiges mehr.