Gesellschaft, Kultur

ARD-Talkshows – das „Quasselquintett“

Ja, ich erhebe meine Stimme an dieser Stelle nicht zum ersten Mal und ja, ich bin wahrlich kein Fan der ritualisierten Informationszweitverwurstung an (fast) jedem verdammten (tschuldigung) Wochenabend. Dass nun aber auch der ARD-Programmbeirat nicht so ganz mit der Abendgestaltung im Ersten zufrieden ist, hat mich dann doch noch einmal animiert, einige Gedanken aufschreiben.

Gesellschaft, Kultur, Netzwelt

Twitter – losgeflapst und rumgeflauscht

Ich muss es einfach mal sagen: Twitter ist toll. Nicht weil ich dort mit Volker Beck und Boris Becker debattieren und fachsimpeln kann, sondern weil ich hier immer wieder etwas erlebe, was sich sonst nur in bierseeligen Kneipensituationen ergibt. Das schnelle und spontane Geschnatter.