Netzwelt, Politik

Das zarte Pflänzchen „Netzpolitik“ in der CDU

Das Thema Netzpolitik ist landauf landab ein kleines Bäumchen, das von vielen Leuten gehegt und gepflegt wird. In jeder Partei gibt es Arbeitskreise und -gruppen, die zum einen an einer parteieigenen Position arbeiten und sich zum anderen zur internen Willensbildung verpflichtet fühlen. So auch in der CDU Deutschlands.

Beim Parteitag in Leipzig wurde ein erster Bericht des Arbeitskreises Netzpolitik veröffentlicht. Wie sich das gehört, hat die Bundesgeschäftsstelle dazu eine anständige Webseite gemacht, auf der man sich nun unter anderem zu den Themen Breitbandausbau, Medienkompetenz, Netzneutralität, Jugendmedienschutz informieren kann.

Wie so oft in diesem Netz, muss als nächstes die Diskussion starten.

In diesem Sinne, Feuer frei: www.netzpolitik.cdu.de

Tagged , , , ,

3 thoughts on “Das zarte Pflänzchen „Netzpolitik“ in der CDU

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.