Blog, Gesellschaft, Kultur

Auf der Suche nach Identität – Oder Florida

Wenn ein zum Verleger und Mehr-Sonne-Aktivisten mutierter Hausbesetzer mit einem Nach-Wende-Oligarchen erst eine Partei und dann ein ganzes Rathaus übernehmen will, wähnt man sich in einem späten Werner-Herzog-Film und erwartet sekündlich den Auftritt des tobenden Klaus Kinski. Doch weit gefehlt. Der erste und sehr gelungene Roman von Christian Bangel mit Namen „Oder Florida“ spielt in Frankfurt an der Oder und…

Continue Reading

Kultur

Wanderung im Schlaubetal #darumBrandenburg

Vor einiger Zeit habe ich einen Urlaubstag genutzt, um das südlich von Frankfurt (Oder) liegende Schlaubetal zu erkunden. Das Schlaubetal und der dazugehörige Naturpark verdanken ihren Namen der Schlaube, die sich auf fast 30 km Länge in einem Wechsel aus Teichen, Seen und Schluchten durch Ostbrandenburg schlängelt. Das Schlaubetal ist bereits seit vielen Jahren als Naturschutzgebiet und Wanderparadies bekannt und ich…

Continue Reading

Kultur

Warum Kleist nicht rosa trägt

Zum Weltfrauentag haben die Grünen unter dem Motto „Männer haben Denkmäler – Frauen haben Zukunft“ zahlreiche Statuen berühmter Persönlichkeiten in ganz Deutschland mit einer sogenannten Pussy-Hat-Mütze verziert, um auf die bestehende Ungleichheit von Frauen und Männern hinzuweisen. Dass die Grünen dafür historische Persönlichkeiten mit ihren Protestmützen schmückten, verstehe ich mal als augenzwinkerndes Zugeständnis, dass es im Jahre 2017 in Deutschland…

Continue Reading

Kultur

Warum Brandenburg? #darumBrandenburg!

Ich gebe zu, meine Zuneigung zu meiner Brandenburger Heimat hat manchmal sehr spezielle Züge. Ausgerüstet mit meinem Smartphone und immer hungrig auf die kleinen Besonderheiten zwischen Oder und Elbe, zwischen der Lausitz und dem Ruppiner Land, streife ich durch meine Heimat und sauge Vieles auf, was dem Durchreisenden meist verborgen bleibt oder bewusst ignoriert wird, um es dann bei Facebook,…

Continue Reading

Gesellschaft, Kultur

Schönheit auf den zweiten Blick – Brandenburg mit Dieter Moor

„Lieber einmal mehr als mehrmals weniger“ ist der Titel des neuen Brandenburg-Buches von Dieter Moor. Nach „Was wir nicht haben brauchen Sie nicht“ ist das der zweite Wurf des Neu-Brandenburgers mit schweizerischem Migrationshintergrund. Und es ist wieder sehr gelungen! Nachdem das Buch nun schon einige Wochen auf dem Markt ist und ich es kurz nach Erscheinen gekauft und verschlungen habe,…

Continue Reading

Gesellschaft, Kultur

Auf in die brandenburger Tropen – für einen Tag

Brandenburg im Januar 2012. Das Thermometer schwankt um die null Grad. Meist eher drüber als  drunter und vom Himmel fällt im Berliner Umland nicht das, was man in dieser Jahreszeit erwarten würde. Es regnet, es regnet und ja – es regnet. Kurz unterbrochen wird das kalte Nass nur vom kurzen Sonnenschein am Morgen. So auch an einem meiner Urlaubstage in…

Continue Reading