Mut zur Schwarte – äh – Sparte! Die „Beef Buddies“ bei ZDFneo

Logo "Beef Buddies"Drei Männer, drei Gerichte, viel Gelaber und fertig ist eine dreiviertel Stunde feinste TV-Unterhaltung. Wenn Tarik, Chakall und Frank die Messer wetzen, das grobe Salz auspacken und den edlen Kugelgrill anschmeißen, bleibt kein Zahn trocken. Außer natürlich bei Vegetariern…

Mit der Koch-Reise-Flachwitz-Sendung namens „Beef Budies“ ist ZDFneo ein echter Hingucker gelungen. Und das im wahrsten Sinne des Wortes. Das Zuschauen macht Spaß, wenn riesige Entrecotes im Smoker garen, mit schnellem Schnitt mal eben ein opulenter Wild-Braten gezaubert wird oder auch mit viel Liebe ein Fisch zerlegt wird.

Die Jungs – tschuldigung – Buddies nehmen sich nichts. Jeder unterhält und kocht auf seine Weise. Chakall ist zu 100% Argentinier lässt das auch mit Freude heraushängen. Wenn Tarik mit dem Kochen beginnt, sollte der Rest der Welt in Deckung gehen und bei Frank gibt es hin und wieder sogar feine Zwischentöne. Auch bei stets deftiger Kost.

Das ist Koch-TV jenseits von Lanz und Lichter, das mir sehr gefällt! Deshalb ZDFneo: MEHR DAVON! Schickt die Jungs wieder raus! Packt ihnen einen größeren Koffer! Lecker Fleisch soll es auch in Schweden, Spanien oder uf anderen Kontinenten geben!

Nun aber selber gucken! Im Juli gibt’s neue Folgen. Gewesenes gibt es entweder in der ZDF-Mediathek oder der entsprechenden App.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>